Didactical Coaching

Auch wenn Sie in Ihrem Fach hochkompetent sind: Ein Referat halten, ein Seminar gestalten, einen Flyer formulieren, so dass es beim Publikum gut ankommt, das ist nochmals eine andere Disziplin, und die nennt sich Didaktik, oder einfach formuliert: Wie sag ich’s meinem Kinde?

Und genau das ist eine meiner Kernkompetenzen:

  • Stehen Sie vor der Aufgabe, für ein bestimmtes Publikum und in vorgegebener Zeit ein Referat zu halten oder ein Seminar zu gestalten? Dann können Sie sich von mir begleiten und coachen lassen, von der Planung bis zur letzten Probe am Tag vor dem Auftritt.
  • Oder wollen Sie Ihr Wissen in schriftlicher Form mitteilen, vielleicht einer fachfremden Leserschaft? Dann kann ich Sie bei der kundengerechten Formulierung unterstützen.
  • Oder stehen Sie vor einem wichtigen Gespräch, einer Bewerbung oder einer  Präsentation? Dann können Sie mit mir die Strategie entwerfen und den konkreten Auftritt proben.

Egal, bei welcher Art von persönlichem Auftritt Sie mein Coaching in Anspruch nehmen: das Ziel ist immer, dass Sie Ihre eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten optimal zum Ausdruck bringen können!

Referenzen

Didactical Coaching by Feedback: Testimonial von Elisa Jurdin*. Die fundierte, erfahrene Referentin macht eine 90-minütige Präsentation für die Studierenden meiner Lehrveranstaltung an der PHZH: „Komplexe VWL-Themen im Unterricht“. Das Feedback der Studierenden ist perfekt, nur eine Bemerkung kommt sehr oft: „Leider war die Zeit zu knapp.“ „Wie ist das zu werten?“ fragt sie mich und erbittet mein persönliches Feedback. Ihren sehr guten Auftritt kann ich voll bestätigen, aber zu diesem Punkt „zu wenig Zeit“ zeige ich ihr ganz konkret eine Optimierungsmöglichkeit, unter dem Motto: ‚Weniger ist mehr‘, und ‚Mut zur Lücke‘, beides in praktischen Beispielen ausformuliert. – Nach 3 Wochen kommt das Testimonial: „Danke für das treffende, ehrliche feedback; es hat genau auf den Punkt gebracht, was ich schon oft diffus gespürt habe, aber selber nicht definieren konnte. Bereits in den folgenden Präsentationen konnte ich deine sehr praktischen Ratschläge direkt umsetzen – und habe sehr gute Erfahrungen gemacht: Ich hatte mehr Zeit für Fragen, und es gab keinerlei Überforderung der Teilnehmenden durch zu grosse Stoff-Fülle. Besten Dank!“
*Name verstellt aus Diskretionsgründen

Dr. C.K.*, Fachhochschuldozent:
„Trotz bester Qualifikation seitens der Hochschulleitung äusserten die Studierenden starke, aber völlig diffuse Kritik an meinem Seminarstil. Schon in der ersten Coaching-Sitzung konnten wir das „wahre“ Problem der Studierenden gemeinsam diagnostizieren, und in zwei weiteren Sitzungen erfuhr und erprobte ich anhand von konkreten Beispielen, Rollenspielen, Interventionen einen veränderten Seminarstil. Seitdem erhalte ich zunehmend positive Feedbacks von den Studierenden und habe eine klar gesteigerte Berufszufriedenheit.“ (*Vollständiger  Name aus Diskretionsgründen anonymisiert)

Stephanie Lüpold, Head of Relations & Business Development bei digitalswitzerland.com:
„In drei Punkten hat das Didactical Coaching von Henry Goldmann zum Erfolg meines Referates beigetragen: 1) Er konnte mir das Zielpublikum plastisch vor Augen führen. So gelang es mir gut, den Aufbau des Referats publikumsgerecht zu gestalten. 2) Er verhalf mir zu einer klaren Struktur des Referats, was die Verständlichkeit fürs Publikum vereinfachte. 3) Er unterstützte mich bei der Auswahl und mengenmässigen Reduktion der Folien, immer mit dem Focus auf die Verständlichkeit fürs Zielpublikum.
Dieses erstmalige Didactical Coaching umfasste zwei Telefon- und ein Live-Meeting. Es hat meine Art und Herangehensweise, Präsentationen zu halten, nachhaltig verbessert.“

Dr. Noemi Schoeni, Digitale Expertenpositionierung, www.dixpo.ch:
„Mein 6-teiliger online-Kurs zum Thema „Digitale Expertenpositionierung“ war ein grosser Erfolg mit viel positivem Echo seitens der Teilnehmenden. Zu diesem Erfolg hat das didactical coaching durch Henry Goldmann wesentlich beigetragen:
In der Planungs- und Entwicklungsphase hat er mir zu jedem Modul ein ausführliches Feedback mit konkreten Verbesserungsvorschlägen gegeben. Besonders hilfreich dabei war, dass mir die wertvollen Inputs von Henry Goldmann auch bei meinen künftigen Kursen und Referaten weiterhalfen.“